Dieses Weiterbildungsangebot haben wir speziell für Kunden mit einem Bildungsgutschein (BGS) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters entwickelt.

 

Weiterbildung für eine berufsorientierte Erweiterung der sprachlichen und fachlichen Kompetenzen der Teilnehmer
für einen erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben im deutschsprachigen Raum

Kategorie:

TOP Beruf für alle kaufmännischen und verwaltenden Bereiche aller Berufsbilder

Zielgruppe:

Personen mit Deutsch als Zweitsprache und Migrationshintergrund, altersunabhängig, die bereits über Deutschkenntnisse 
(Niveau B1GER) verfügen, die aber Ihre Sprachdefizite reduzieren wollen, um erfolgreich in den deutschen Arbeitsmarkt zu gelangen

Inhalte:

Die Module bauen aufeinander auf (jeweils abgeschlossen mit Testungen des Lernfortschrittes, fünf Tests insges.) Die Teilnehmer sollen nach erfolgreichem Abschluss aussichtsreich im beruflichen Alltag sprachliche Hürden meistern, ggfls. die B2 Prüfung ablegen können, als Nachweis Ihrer Sprachkompetenz.


Die B2-Prüfung -Anmeldung, -Durchführung und -Kosten dafür, sind nicht Gegenstand dieses Kurses!

 

 

Allgemeinsprachliche Inhalte

  • Herausforderungen des Berufsalltages
  • Aspekte des sozialen und kulturellen Lebens im Kontext der Berufsausübung
  • Sprachliche Interaktion im Beruf
  • Vernetzung
  • Interkulturelle Komepenz im Berufsalltag
  • Verträge und Verbaucherberatung, Finanzierungen
  • Versicherungen und Absicherungen

berufliche / technische Inhalte

  • Informationsbeschaffung im Alltag und Beruf
  • Der kaufmännische Arbeitsplatz
  • Beschäftigungsverhältnisse
  • EDV am Arbeitsplatz mit Textverarbeitung und Tabellenkalkulation
  • Mathematik im Beruf

Kursdauer:

960 Unterrichtseinheiten / 120 Tage in Vollzeit, ab dem 3. Unterichtsmonat an zwei Tagen pro Woche Praktikumsmöglichkeiten mit insges. 80 Stunden; Teilzeit nach Rücksprache (30 UE/Woche)

Beginn:

mehrere Kurse im Jahr,
bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um Details zu klären

Förderung:

Kunden der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters können über den Bildungsgutschein (BGS) gefördert werden

 

 Den aktuellen Flyer mit weiterführenden Informationen finden Sie  hier!